Werbe- und Fördergemeinschaft Schlebusch e.V.

Sie sind hier:

Sonntags einkaufen

17.09.

12.11.   10.12. 

Facebook:

 

Die SchlebuschCard

  

Schnelle Hilfe


Informationen zu
Defibrillatoren in Schlebusch

Defibrillatoren

     

Sichere City - Helfen mit Herz

Unter dem Namen „Sichere City“ startete im Juni 2007 das Pilotprojekt der Malteser Leverkusen: In der Wiesdorfer Fußgängerzone wurden sogenannte Automatisierte Externe Defibrillatoren (AEDs) in zentral gelegenen Apotheken platziert. Das Apothekenpersonal wurde von den Maltesern geschult.

Bisherige Projekte mit AEDs an öffentlichen Plätzen „vertrauen“ vorwiegend auf die Hilfestellung durch Passanten. Nach aktuellen Studien ist die Hemmschwelle von ungeschulten Personen jedoch immer noch zu groß, diese Geräte dann auch im Notfall einzusetzen.

Die beim Projekt „Sichere City” gewählten Standorte in Fußgängerzonen gewährleisten dort eine möglichst flächendeckende schnelle Erste Hilfe durch geschultes Personal.

Die Werbe- und Fördergemeinschaft Schlebusch (WfG) startete in 2008 mit Unterstützung des Malteser Hilfsdienst die Umsetzung des Projektes für Schlebusch/Waldsiedlung. Drei AED-Standorte wurden durch zahlreiche Spendenaktionen, die von der WFG initiert wurden, bereits realisiert, zwei weitere werden noch folgen. Die Standorte sowie deren Position sind durch spezielle Hinweisschilder gekennzeichnet.

  

5 Standorte gibt es aktuell - siehe im Lageplan

 

Jede Minute zählt

Beim sogenannten Kammerflimmern bekommt das Herz so viele und unkontrollierte elektrische Impulse, dass es zum Herz-Kreislauf-Stillstand kommt. Hier kann nur ein gezielter Elektroschock mit einem Defibrillator (AED) helfen. In Kombination mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) können so wertvolle Minuten gewonnen werden.

Wird nicht gehandelt, sinkt die Überlebenswahrscheinlichkeit pro Minute um 10%!

Die Anwendung eines AEDs ist folglich keine Maßnahme in Konkurrenz zum Rettungsdienst, sondern lebenswichtiger Bestandteil der Rettungskette.

 

Noch mehr Informationen auf der Seite des Maltheser Hilfsdienst - www.sichere-city.de