HKM – baut auf Vertrauen

Schon in fünfter Generation ist Familie Müller in Schlebusch beheimatet. Im jeweiligen Beruf tätig beziehungsweise die Familie versorgend, bauten Eheleute Müller nach und nach einige Häuser und erkannten in der Bauprojektentwicklung ihre Zukunft. Die blüht seit Gründung von HKM im Jahr 2005 in und um Schlebusch mit Geschosswohnungsbau, der Wohnen und Arbeiten kombiniert.

Altersgerechte Architektur steht im Fokus und zählt zu den Erfolgsfaktoren der Objekte. Die Familie berichtet: „Wir begleiten die Käufer bis zur Wohnungsausgestaltung. Jedes Detail wird sorgfältig ausgesucht. Bei den Kosten setzen wir auf Transparenz.“ Baustellenfeste gehören inzwischen zu jeder Projektentwicklung dazu. Zukünftige Nachbarn machen sich schon miteinander bekannt. Bei gewerblicher Vermietung wird der Konkurrenzschutz gewahrt.

Alles im Blick haben auch die Söhne Philipp und Simon. Sie kümmern sich um zeitgemäßes Bauen sowie die Vermarktung. Mit der HKM Projektgesellschaft für die Steuerung von Bauvorhaben gibt man das profunde Wissen weiter. Hier wurde wohl eine Tradition begründet.

„Unser Herz schlägt für Schlebusch, weil wir uns hier schon immer wohlfühlen.“ – Familie Müller