Historische Führung: Die mutigen Frauen von Schlebusch

Die Lokalhistorikerin Christine Blasberg bietet am Donnerstag, 23. Juli 2020, eine historische Führung durch den Stadtteil Schlebusch an. Unter dem Motto „Die mutigen Frauen von Schlebusch“ stellt sie Schlebuscherinnen vor, die durch couragiertes Engagement das Leben des Ortes prägten.

Als radelnde Krankenschwester oder Ärztin, Chemikerin oder Politikerin: Sie prägten offen oder im Verborgenen den Alltag in Schlebusch. Dabei beschritten sie unkonventionelle Lebenswege und waren ihrer Zeit ein wenig voraus.

Die Führung startet um 17:00 Uhr an der Bergischen Landstraße 69 (Altes Postamt Schlebusch) und dauert ca. 1,5 Stunden. Die Teilnahme kostet sieben Euro.

Aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen wird um Anmeldung bei der Stadtführerin per Telefon (0214/501757), per E-Mail unter christine.blasberg@gmx.de oder Handy (0177/4800890) gebeten. Eine Anmeldung über WhatsApp ist ebenfalls möglich.

AUSGEBUCHT!

Start um 17.00 Uhr, Bergischen Landstraße 69 (Altes Postamt Schlebusch)

Mehr erfahren